Verbindungstechnik Raster 40 & 50

Mehr mit weniger - multifunktionale Verbindungselemente

Die Verbindungstechnik für die Rastergrößen 40 mm und 50 mm sind im gesamten Robotunits Automatisierungsbaukasten flexibel einsetzbar.

ICO_Info Created with Sketch. Details

Features

ICO_Downloads Created with Sketch. Downloads

ICO_Anfrage Created with Sketch. Anfrage

CAD-Daten

  • Winkel 40 mm / 50 mm GUS 4501

    Winkel 40 mm / 50 mm
    • 90° Verbindung und Versteifung
    • Profilkombination 40/40, 50/50, 40/50
    • Verbindung mit systemfremden Flächen
  • Befestigungswinkel 35 x 25 mm GUS 4651

    Befestigungswinkel 35 x 25 mm
    • 90° Verbindung und Versteifung
    • Verbindung mit systemfremden Flächen
    • Besonders geeignet zur Befestigung von Tischplatten
  • Winkel 100 mm GUS 1001

    Winkel 100 mm
    • 90° Verbindung und Versteifung
    • Beidseitige Nutzentrierungen
    • Kann im Raster 40 in Nutenlängsrichtung eingesetzt werden
  • Winkel 100 mm einfach GUS 1101

    Winkel 100 mm einfach
    • 90° Verbindung und Versteifung
    • Einseitige Nutzentrierungen
    • Verbindung mit systemfremden Flächen
  • Einschwenkmutter TIN 45__

    Einschwenkmutter
    • Selbstzentrierend
    • Verschiebesicherung durch Blattfeder
    • Verdrehgesichert
  • Einschwenker TIN 9990

    Einschwenker
    • Montagehilfe für einfaches Einsetzen der Einschwenkmuttern
    • Ein Einschwenker für alle Einschwenkmuttern
  • T-Mutter TIN 60__

    T-Mutter
    Selbstzentrierend
    Massive Mutter
    Für Raster 40 mm und 50 mm
  • T-Mutter-Profilstange TIN_000

    T-Mutter-Profilstange
    • Profilstange (Stahl, blank) für kundenspezifische Anforderungen
    • Länge 3.030 mm oder Zugeschnitten
    • Für Raster 40 mm und 50 mm
  • T-Mutter Stoßverbinder TIN 0171

    T-Mutter Stoßverbinder
    • Profilstange (Stahl, verzinkt) verschraubbar
    • Zur stirnseitigen Verbindung von Profilen
    • Für Raster 40 mm und 50 mm
  • Gehrungsverbinder TIN 4545

    Gehrungsverbinder
    • Selbstzentrierend
    • Stirnseitige Verbindung und Versteifung
    • Für Profile mit Gehrungsschnitt bis 45°
  • Bohrverbinder TIN_000

    Bohrverbinder
    Zur Befestigung von Plattenteilen
    Einziger Verbinder bei dem Bohren notwendig ist
    Zwei Varianten für Profiltechnik 40 mm und 50 mm
  • Fakten

    • Formschlüssig und spielfrei mittig ausgerichtet
    • Kein Bohren oder Fräsen notwendig
    • Beidseitige, starke Verbindung
  • Nutzen

    • Höchste Prozesssicherheit bei 100 % Wiederholgenauigkeit
    • Schnelle und einfache Montage
    • Festigkeit wie in der Schweißtechnologie

  • Eine Nut in allen Profilen

    • 13 Profilarten in den Rastergrößen 40 und 50 erleichtern die Anwendung
    • einheitlich große, 14 mm breite und 14 mm tiefe Profilnut
    • gleiche Nutdimension in allen Profilen des Baukastens
    • nachträgliches Einschwenken von massiven Muttern bis M8 möglich
  • Höchste Stabilität an jeder Stelle

    • Aluminiumprofile absolut spielfrei, formschlüssig und zentrisch verbunden durch weltweit einzigartige Verbindungstechnik
    • Kraftübertragung von bis zu 4 Tonnen mit nur einer einzigen Verbindung
    • rohrförmige Wabenkonstruktion erzielt hervorragende Verwindungs- und Festigkeitswerte
    • höchste Stabilität für all Ihre Anwendungen
  • Keine halbe Sache, sondern doppelte Wirkung

    • beidseitig voll belastbar mit nur einer Verbindung
    • doppelte Sicherheit bei einfachem Preis
    • keine nachträgliche Zusatzverbindung notwendig
    • Festigkeit wie in der Schweißtechnologie
  • Jedes Bohrloch ist eines zu viel

    • verbinden ohne Bohren und Fräsen (keine Bearbeitungs- und Ausrichtzeiten)
    • maximale Wandstärke an den entscheidenden Profilstellen
    • uneingeschränkte Wiederverwendbarkeit
    • präzise Ergebnisse bei notwendigen Querbohrungen garantiert eine durchgängige Zentrierung in der Basis der Profilnut
  • Mit jeder Umdrehung steigt die Stabilität

    • Zentriereinsätze werden durch Verschrauben in die Profilnut gepresst
    • absolut spielfreie, formschlüssige und zentrische Verbindung
    • vibrationssichere Verbindung durch konkave Flankenvorspannung der Profile
    • Platz sparen bei Konstruktionen durch geringe Verbinderhöhe
  • Einfügen der Einschwenkmutter

    • einfaches und schnelles Eindrehen der Einschwenkmutter in die 14 mm breite Profilnut
    • kein Verrutschen der Einschwenkmutter durch Blattfeder, jederzeit volle Auflagefläche
    • zur Positionierung der Einschwenkmutter einfach auf Anschlag schieben
  • Alles ist möglich - sogar im Nachhinein

    • einfacher nachträglicher Einbau von Profilstreben ohne Lösen des Rahmens
    • jederzeit einfaches Verschieben von Verbindungspositionen und Profilen
    • kein Zerschneiden von bestehenden Konstruktionen
    • keine Oberflächennachbehandlung notwendig
  • Zeit gewinnen, Kosten reduzieren

    • Montage in Rekordzeit durch Verwendung von Standardschraubenlängen
    • einfache und schnelle Auswahl der Verbindungs- und Profiltechnik
    • keine Bemaßung von Bohrlöchern oder Einzelteilzeichnungen notwendig
    • bei der Konstruktion nur die Profillänge bestimmen
    • sofortige Verarbeitung durch Klebeetikette und Gewindeschnitte möglich

Anfrageformular

Senden Sie uns Ihre Anfrage, wir informieren Sie gerne!

 
Uploads

(Erlaubte Formate: pdf, png, jpg, txt. Größe: max. 16MB.)

*Pflichtfeld
ICO_Pfeil Created with Sketch. ICO_Pfeil Created with Sketch.

Ihr regionaler Ansprechpartner

Zu Robotunits global

TODO LOGIN