Lineareinheit

Die Standard-Lineareinheit für individuelle Bedürfnisse

Das Linearachsensystem setzt sich zusammen aus der Robotunits Profil- und Verbindungstechnik und einer eigenentwickelten, gehärteten Führungsbahn. Der schnelle und modulare Aufbau spart Zeit in Konstruktion und Montage. Einfache oder doppelte Laufschuhe sind je nach Belastung verfügbar. Darüber hinaus können Energieketten direkt am Laufschuh befestigt werden.

ICO_Info Created with Sketch. Details

Features

ICO_Film Created with Sketch. Videos

ICO_Downloads Created with Sketch. Downloads

ICO_Anfrage Created with Sketch. Anfrage

CAD-Daten

  • Lineareinheit 50 mm LIL 5010

    Lineareinheit 50 mm
    Aufbau mit Aluminiumprofil 50x100 mm
    Standardwagenplatte 200x150 mm
    Eigengewicht Laufwagen 2,66 kg
  • Lineareinheit 100 mm LIL 1010

    Lineareinheit 100 mm
    Aufbau mit Aluminiumprofil 100x100 mm
    Standardwagenplatte 200x200 mm
    Eigengewicht Laufwagen 3,04 kg
  • Fakten

    • Schneller modularer Aufbau
    • Kombinierbar und integrierbar in den gesamten Automatisierungsbaukasten
    • Führungsbahn nachträglich einbaubar (Nullkantenpositioniert)
  • Nutzen

    • Kostengünstig und individuell angepasstes Achsensystem
    • Kurze Konstruktions- und Montagezeiten
    • Integrierbar in bestehende Systeme
  • Standardwerte

    • Länge: bis zu 6 Meter
    • Durchgehend im 50 mm Profilraster
    • Maximales Drehmoment (Antriebsmoment): 60 Nm
    • Positioniergenauigkeit ± 0,2 mm (exkl. Antriebsspiel)
  • Besonderheiten

    • Spielfreie Nullkanten-Positionierung der Führungsbahn zum Profil
    • Ringspannkupplungssystem
    • Integrierte Überfahrsicherung

  • Achsen mit System

    • kombinierbar und integrierbar im gesamten Baukasten
    • Rücklauf des Riemens im Aluminiumprofil
    • freie Nuten an 3 frei zugänglichen Seiten
    • durchgehend im 50-er Profilraster
  • Er läuft und läuft und läuft....

    • einfache oder doppelte Laufschuhe für entsprechende Belastungen
    • hohe Belastbarkeit durch spezielle Fensterkonstruktion
    • große Laufrollen
    • integrierte Befestigungsmöglichkeit für eine Energiekette
  • Führungsbahnen statt Führungssysteme

    • durch einfaches Anschrauben der Führungsbahn wird aus Ihrem Profil ein Linearachsensystem
    • spielfreie Nullkanten-Positionierung
    • gehärtete Führungsbahnen ermöglichen höchste Belastungen
    • besonders hohe Verschleißfestigkeit und Laufruhe
    • einfache und schnelle Montage
  • Linearachsen modular im Aufbau

    • Konstruktion nach Maß, von kleinen Einheiten bis zu großen Achsensystemen
    • Einzel- und Mehrfachführungen in einem System
    • X- / Y- / Z-Achsen-Kombinationen
    • uneingeschränkte Konstruktionsvielfalt
  • Motortypen und Umlenkvarianten

    • optimale Anpassung an den jeweiligen Leistungs- und Einsatzbedarf
    • reduzierter Konstruktionsaufwand durch Ringspannkupplungssystem
    • eine Antriebseinheit für alle zahnriemengetriebenen Linearachsen
  • Schutz vor Beschädigung

    • integrierte Überfahrsicherung schützt vor mechanischer Beschädigung
  • Zeit gewinnen, Kosten reduzieren

    • einfache Auslegung und Berechnung
    • einfache Elementauswahl, einfaches Bestellwesen
    • kurze Konstruktionszeiten
    • einfache und schnelle Integration von Anbauten
    • einfache Justierung und Montage
  • Clevere Automatisierungslösung von Robotunits: Die Lineareinheit Clevere Automatisierungslösung von Robotunits: Die Lineareinheit
    ICO_Play Created with Sketch.

    Clevere Automatisierungslösung von Robotunits: Die Lineareinheit

Anfrageformular

Senden Sie uns Ihre Anfrage, wir informieren Sie gerne!

 
Uploads

(Erlaubte Formate: pdf, png, jpg, txt. Größe: max. 16MB.)

*Pflichtfeld
ICO_Pfeil Created with Sketch. ICO_Pfeil Created with Sketch.

Ihr regionaler Ansprechpartner

Zu Robotunits global

TODO LOGIN