Lineareinheit Omega

Präzise Technik für anspruchsvolle Anwendungen

Die standardisierte Omega Linearachse dient dem Transport, Bewegen oder Schieben von Werkstücken aller Art. Einsatzbereiche reichen von Portalachsen bis Übersetzeinheiten.

ICO_Info Created with Sketch. Details

Features

ICO_Downloads Created with Sketch. Downloads

ICO_Anfrage Created with Sketch. Anfrage

CAD-Daten

  • Lineareinheit 50 mm mit Omega-Antrieb LOL 5010

    Lineareinheit 50 mm mit Omega-Antrieb
    • Aufbau mit Aluminiumprofil 50x100 mm
    • Wagenplatte 400x150 mm
    • Eigengewicht Antriebseinheit ohne Motor 15,0 kg
    Zum Shop
  • Fakten

    • Schneller, modularer Aufbau
    • Kombinierbar und integrierbar in den gesamten Automatisierungsbaukasten
    • Führungsbahn nachträglich einbaubar (Nullkantenpositioniert)
  • Nutzen

    • Kostengünstig und individuell angepasstes Achsensystem
    • Kurze Konstruktions- und Montagezeiten
    • Integrierbar in bestehende Systeme
  • Standardwerte

    • Länge Achsprofil bis zu 6 Meter
    • Durchgehend im 50 mm Profilraster
    • Maximales Drehmoment (Antriebsmoment): 60 Nm
    • Positioniergenauigkeit ± 0,2 mm (exkl. Antriebsspiel)
    • Eigengewicht ohne Motor 15,0 kg
  • Besonderheiten

    • Spielfreie Nullkanten-Positionierung der Führungsbahn
    • Ringspannkupplungssystem
    • Freie Profilnuten für Anbauten

  • Achsen mit System

    • kombinierbar und integrierbar im gesamten Baukasten
    • Rücklauf des Riemens im Aluminiumprofil
    • freie Nuten an 3 frei zugänglichen Seiten
    • durchgehend im 50-er Profilraster
  • Er läuft und läuft und läuft....

    • einfache oder doppelte Laufschuhe für entsprechende Belastungen
    • hohe Belastbarkeit durch spezielle Fensterkonstruktion
    • große Laufrollen
    • integrierte Befestigungsmöglichkeit für eine Energiekette
  • Führungsbahnen statt Führungssysteme

    • durch einfaches Anschrauben der Führungsbahn wird aus Ihrem Profil ein Linearachsensystem
    • spielfreie Nullkanten-Positionierung
    • gehärtete Führungsbahnen ermöglichen höchste Belastungen
    • besonders hohe Verschleißfestigkeit und Laufruhe
    • einfache und schnelle Montage
  • Linearachsen modular im Aufbau

    • Konstruktion nach Maß, von kleinen Einheiten bis zu großen Achsensystemen
    • Einzel- und Mehrfachführungen in einem System
    • X- / Y- / Z-Achsen-Kombinationen
    • uneingeschränkte Konstruktionsvielfalt
  • Motortypen und Umlenkvarianten

    • optimale Anpassung an den jeweiligen Leistungs- und Einsatzbedarf
    • reduzierter Konstruktionsaufwand durch Ringspannkupplungssystem
    • eine Antriebseinheit für alle zahnriemengetriebenen Linearachsen
  • Schutz vor Beschädigung

    • integrierte Überfahrsicherung schützt vor mechanischer Beschädigung
  • Zeit gewinnen, Kosten reduzieren

    • einfache Auslegung und Berechnung
    • einfache Elementauswahl, einfaches Bestellwesen
    • kurze Konstruktionszeiten
    • einfache und schnelle Integration von Anbauten
    • einfache Justierung und Montage

Anfrageformular

Senden Sie uns Ihre Anfrage, wir informieren Sie gerne!

 
Uploads

(Erlaubte Formate: pdf, png, jpg, txt. Größe: max. 16MB.)

*Pflichtfeld
ICO_Pfeil Created with Sketch. ICO_Pfeil Created with Sketch.

Ihr regionaler Ansprechpartner

Zu Robotunits global

TODO LOGIN