Rollenförderer System

Rollenförderer System
Neuheit

Egal, in welche Richtung es gehen soll: Mit dem Robotunits 24V Rollenfördersystem wird Ihr Fördergut schonend und ganz nach Ihren individuellen Bedürfnissen transportiert.
Unser Multitalent ist sofort einsetzbar und mit allen Komponenten des Robotunits Automatisierungsbaukastens kombinierbar. Besonderes Highlight: Der Eingreifschutz beim Poly-V-Riemen ist standardmäßig montiert und wird werkzeuglos angebracht.

FaktenNutzen
  • Vollständig integrierte Steuerungselektronik
  • Voll kompatibel im Baukasten
  • Kraftübertragung über Poly-V-Riemen
  • Sofort einsetzbar (Plug & Play)
  • Freie Profilnuten für Anbauten
  • Kein zusätzlicher Eingreifschutz notwendig
ICO_Play Created with Sketch.

Gerade

Im Standard ausgeführt, ist die gerade 24V Rollenbahn in nur 10 Arbeitstagen ab Werk lieferbar. Mit individuell gestanzten Aufnahmen für die Rollen und der im Rahmenprofil verstauten Verkabelung ist das gesamte System in sich geschlossen und somit vor Verunreinigungen geschützt. Die Aluminiumprofile dienen bei entsprechender Ausführung als integrierte Seitenführung.

Kurve

In den Standardausführungen von 45° und 90° ist die angetriebene Kurvenrollenbahn zu Winkeln von 135° und 180° kombinierbar. Um ein Herabfallen von Fördergütern zu verhindern, kann die Robotunits Seitenführung sowohl in der flexiblen, als auch in der starren Variante werkzeuglos auf dem Förderer angebracht werden.

Transfereinheit

Das sichere und kompakte Transfersystem mit einem Winkel von 90° in beide Richtungen ist besonders platzsparend ausgeführt und kann nachträglich in bestehende Geraden eingebaut werden. Wie bei allen Robotunits Rollenförderer-Elementen ist die Steuerungselektronik komplett vorinstalliert.

Dreheinheit

Der stufenlose Drehbereich ist von 0° bis 270° konfigurierbar und garantiert die individuell-lagerichtige Verteilung von Fördergütern. Die Dreheinheit kann alternativ mit Gurt-, Zahnriemen- oder Modulbandförderern bestückt werden.

Ein Baukasten im Baukasten

Individuelle Längen und Breiten. Für Transportgüter wie Behälter und Kartonagen mit den Abmessungen 300 x 400 mm und 400 x 600 mm stehen Standard-Rollenförderer zur Verfügung. Weitere Breiten und Längen können ggf. außerhalb der Standardabmessungen realisiert werden und bedürfen einer vorherigen Abklärung.

Geschwindigkeit, Gewicht & Temperatur. Die Fördergeschwindigkeit der Rollenförderer kann individuell im Bereich von 0 bis 30 m/min standardmäßig definiert werden. Die Kraftübertragung von der Motorrolle auf die Tragrollen wird über Poly-V Riemen umgesetzt, die durch einen eigens dafür entwickelten Eingreifschutz gesichert sind. Das Maximalgewicht des Förderguts pro Förderzone liegt bei 50 kg.

Steuerungen für alle Rollenförderer Komponenten. Die Rollenförderer können über den ConveyLinx-Ai2 Controller von PULSEROLLER mit den Protokollen Profinet IO, Modbus/TCP, EtherNet/IP und CC-Link angesteuert werden. Für EtherCAT Systeme liefern wir den MotionLinx-Ai Controller. Dazu ergänzend ist die Motorsteuerung E-Qube-Ai erhältlich.

 

 

Ihr regionaler Ansprechpartner

Zu Robotunits global

TODO LOGIN